Reiseziele in Europa

 Ihr wollt verreisen, habt aber noch keine Idee, wo es hingehen soll. Dann möchten wir euch in diesem Beitrag unsere Reiseziele in Europa ans Herz legen. Oh, wie wir das Reisen vermissen.
Mit Fortschreiten der Impfungen gegen Corona (Covid-19) wird Reisen hoffentlich bald wieder Realität. Während ich diesen Beitrag schreibe (März 2021), stelle ich mir gerade vor, wie ich in fünf Jahren mal zufällig wieder über diesen Beitrag und an die Zeit mit Corona zurückdenke.
Hoffentlich haben wir das Virus dann ausgemerzt und daraus gelernt. Wir denken, dass viele von euch – wie wir auch – erst mal innereuropäische Reiseziele suchen werden, die vielleicht auch ohne langen Flug erreichbar sind.
Wir können es kaum erwarten, wieder die warmen Sonnenstrahlen Südeuropas und die warmen Wellen der Adria zu spüren. Spätabends in einer Trattoria am Straßenrand sitzen oder über Wochenmärkte schlendern und selbst mit knackigem mediterranem Gemüse und fangfrischen Fisch zu kochen.

Alle Urlaubsziele die wir euch hier vorstellen, haben wir selbst ausführlich bereist und ihr könnt euch sicher sein, dass alle zu unseren schönsten gehört haben. Zu fast jedem hier vorgestellten Ziel haben wir einen ausführlichen Blogbeitrag veröffentlicht, den wir euch natürlich verlinken. Unsere Zusammenstellung besteht aus Reisezielen am Meer und Zielen im Inland oder in den Bergen. Lasst euch überraschen und träumt von besseren Zeiten.

Reiseziele in Mitteleuropa

Reiseziele in Deutschland

In Deutschland möchten wir euch das schöne Bayern ans Herz legen. Da Bayern unsere Heimat ist, ist es auch das innerdeutsche Reiseziel, das wir am besten kennen. Wir haben zwar schon das ein oder andere Reiseziel in Deutschland besucht, kennen aber nichts so gut, dass wir Erfahrungen teilen könnten. Im Urlaubsziel Bayern gefällt uns besonders gut, die Gegend, die direkt an den Alpen liegt. Wenn ihr nach einem Reiseziel in den Bergen sucht, dann bietet sich das Allgäu an. Das Grenzgebiet zwischen Bayern und Baden-Württemberg beherbergt eine Vielzahl an Schlössern und Seen sowie einen atemberaubenden Bergblick von überall. Nicht weniger schön ist das Werdenfelser Land mit seinem Zentrum Garmisch-Partenkirchen. Dort sind die Berge etwas höher und schroffer als im Allgäu, was natürlich in der Zugspitze – als höchster Berg Deutschlands gipfelt.

Etwas weniger bekannt, aber keineswegs weniger schön ist das Chiemgau. Die Region umfasst neben dem bekannten Chiemsee eine Fläche von etwa 50×50 Kilometern und grenzt im Süden an die mächtigen Chiemgauer Alpen. Vor allem für Radfahrbegeisterte ist das Reiseziel Chiemgau zusammen mit der benachbarten Region Inn-Salzach ein echtes Mekka.

Reiseziele in Europa

Ein Highlight jeder Bayernreise ist natürlich die Region um Berchtesgaden und Bad Reichenhall. Dort gibt es genug Sehenswürdigkeiten für viele Wochen und all das in ehrfurchterregender Kulisse der Berge. Im Sommer solltet ihr am Frühen Morgen den Königssee am Fuße des Watzmanns besuchen. Auch einen Abstecher zum idyllischen Obersee solltet ihr nicht verpassen.
Die bayerische Alpenregion ist ein Urlaubsziel für das ganze Jahr. In den Sommermonaten von Juni bis September genießt ihr traumhafte Wanderungen in den Bergen, die wunderbaren Seen und das stabile bayerische Wetter. In den Übergangsmonaten April, Mai, Oktober und November könnt ihr auch Glück mit dem Wetter haben, aber auch wenn es regnen oder stürmen sollte, verwöhnen euch die vielen SPA Hotels mit wohltuenden Behandlungen und herausragendem Essen. Seine wahre Magie versprüht die Gebirgsregion aber erst im Moment, wenn die ganze Landschaft weiß ist, die Seen zugefroren sind und die Berge zum Wintersport rufen.

Reiseziele in Europa

Reiseziele in Österreich

Gleich hinter der Landesgrenze liegt das wundervolle und beliebte Reiseziel Österreich – das Land der Berge und Seen. Uns hat es vor allem die Region Salzkammergut angetan. Im Grenzgebiet von Oberösterreich und der Steiermark gelegen, begeistert dieses Ziel alle Liebhaber von spektakulären Landschaften mit glasklaren Bergseen, blühenden Almwiesen und schroffem Gebirge. Hier befinden sich mit Mondsee, Attersee, Wolfgangsee, Hallstätter See, Altausseersee und Grundlsee einige der schönsten und bekanntesten Seen Österreichs.
Wer auf Wassersport in wunderschöner Umgebung steht, der sollte sich beiden großen Flusstäler von Inn und Salzach mit all ihren Nebentälern wie Zillertal, Ötztal, Pitztal, Stubaital mal umschauen. Natürlich gibt es in Österreich auch einige der besten Skigebiete in Europa. Wir lieben die Skiorte in den Regionen Tauern, Hochkönig und Dachstein.

Unserer Meinung nach gibt es in Österreich mit die beste Hotellerie und Gastronomie. Wenige andere Länder schaffen es so gut, Tradition, Qualität und Moderne zu vereinen.

Wie Bayern ist auch Österreich ein Ganzjahresziel, wo ihr im Sommer in klaren Bergseen schwimmen, im Herbst und Frühjahr traumhafte Wanderungen unternehmen könnt und im Winter herausragende Bedingungen für Ski und Langlauf vorfindet. Österreich ist in allen Monaten des Jahres ein beliebtes und empfehlenswertes Reiseziel.

Hier findet ihr unseren Artikel mit Reisetipps, in dem ihr detaillierte Information über Österreich findet und seine Vorzüge findet.

Reiseziele in Europa

Reiseziele in der Schweiz

Die Schweiz haben wir leider erst wenig bereist, deshalb möchten wir uns hier nicht anmaßen, euch was zu erzählen. Aber ihr könnte gerne in unserem Artikel über Grindelwald und Zermatt schmökern.

Reiseziele in Europa

Reiseziele am Mittelmeer

Wie wir unser Mittelmeer doch lieben. Was gibt es Schöneres als in der glasklaren Adria zu schwimmen und sich die warme Sonne auf den Pelz brennen zu lassen.

Reiseziele in Italien

Italien zu bereisen, ist für uns immer die erste Option. Wir sind mit dem Auto in vier Stunden in Südtirol, in fünf am Gardasee und in sechs an der Adria. Was für ein Luxus, ich weiß und daher unser Go-To Land, wenn es um günstige und schöne Urlaubsziele geht.
Beginnen wir im Norden Italiens mit Südtirol. In den südlichen Alpen gelegen begeistert Südtirol mit einigen der spektakulärsten Gipfeln der Alpen. Die Dolomiten sind vollkommen zurecht UNESCO Welterbe. Die drei Zinnen gehören wohl zu den bekanntesten Gebirgsformationen der Welt und bieten wie die gesamte Region spektakuläre Wanderungen in den Monaten von Mai bis Oktober. Aber auch in den kalten Monaten bietet das Reiseziel Südtirol Wintersportfreunden jede Menge Abenteuer. Skipisten für jedermann – vom Anfänger bis zum Pro – und dazu die unserer Meinung nach besten Hotelstandards in ganz Italien. Südtirol ist nicht unbedingt günstig, aber hier bekommt ihr wirklich klasse Leistung in den Hotels für euer Geld, was ja nicht überall in Italien der Fall ist. Südtirol gehört unserer Meinung nach zu den Highlights in Italien und ist als Reiseziel für die Monate Dezember, Januar, Februar und März perfekt für Wintersport geeignet. In den Monaten Mai, Juni, Juli, August, September und Oktober ist Südtirol ein empfehlenswertes Urlaubsziel für Naturliebhaber und Wanderer. In den Zwischenmonaten April und November könnt ihr hier gute Deals für SPA und Wellnessreisen abstauben.
Reiseziele in Europa
Etwas weiter südlich findet ihr die Oberitalienischen Seen, deren bekannteste Vertreter der Gardasee, der Comer See oder der Lago Maggiore sind. Zu diesen von Gletschern geformten Seen gehören aber auch der Iseosee, der Luganer See, der Idrosee, der Ortasee und der Lago di Varese. Für uns gehört es einfach dazu im Frühjahr, wenn es in Bayern noch grau und neblig ist, für ein langes Wochenende an einen dieser Seen zu fahren und dort das erste Eis der Saison zu genießen. Die Region um die Oberitalienischen Seen ist ein phantastisches Reiseziel für April oder Mai, um die ersten warmen Tage im Jahr zu feiern. Neben seinem milden Klima in allen Jahreszeiten, überzeugt die Region um die Seen auch mit einer Kulinarik, die sowohl von den Alpen im Norden als auch von der nahen Adria im Süden geprägt ist, und zählt damit für uns zu den besten Urlaubszielen in Italien und Europa.
Reiseziele in Europa
Nun kommen wir aber endlich zu einem Reiseziel am Meer. Ligurien mit seiner rauen Felsküste ist uns wirklich sehr positiv in Erinnerung geblieben. Cinque Terre ist ein Genussreiseziel mit seinen malerischen Ortschaften Manarola, Riomaggiore, Corniglia, Vernazza und Monterosso al Mare. Eine idyllischer als die andere in den Hang zum Ligurischen Meer hin gebaut, bietet es sich an alle fünf Ortschaften zu besuchen. Im Idealfall erwandert ihr die Gegend entlang der idyllischen Pfade. Wenn es euch zu viel wird oder ihr keine Lust mehr habt, dann steigt doch einfach auf die Bahn um, die entlang der Küste verkehrt. Sehr gute Weine und authentische Italienische Küche machen die Region um La Spezia zu einem wunderschönen Urlaubsziel in Italien, das wir euch wirklich ans Herz legen.
Unser absolutes Lieblingsreiseziel in Italien ist aber die Toskana. Was gibt es Schöneres als mit offenen Auto-Fenstern durch die sanften Hügel der Toskana zu cruisen. Das Lebensgefühl in den kleinen Örtchen wie Rovereto oder Massa Marritima ist einfach unglaublich. Morgens einen Espresso und ein Cornetto in einem kleinen Café direkt an der Straße, mittags einen kleinen Abstecher ans Meer und abends dann authentisches Toskanisches Essen in einer der vielen kleinen Gassen. Unsere Zelte schlagen wir am liebsten in einem Agriturismo auf und unterstützen damit kleine Familienunternehmen, die regionale Produkte anbieten. Eines unserer Highlights in der Toskana sind die heißen Schwefelquellen von Saturnia, wo heißes bläulich schimmerndes Wasser aus dem Felsen austritt und in Kaskaden den Hang zum Fluss hinabfließt. Wenn ihr Saturnia besuchen wollt, seid am besten sehr früh vor Ort, denn es wird im Laufe des Tages richtig voll. Natürlich bietet sich auch die sagenumwobene Medici-Stadt Florenz oder Pisa mit seinem schiefen Turm an. Wenn ihr einen idyllischen kleinen Strand mit klarem Wasser sucht, dann bietet sich die Bucca delle Fate an. Die Toskana ist unserer Meinung nach im Frühsommer am schönsten, wenn die Hügel noch grün sind und die Sonne erst noch kräftiger und erbarmungsloser wird. Insgesamt ist die Toskana in allen Monaten von Mai bis Oktober ein traumhaftes Reiseziel.
Reiseziele in Europa

Rom – die ewige Stadt – heute das Herz Italiens, früher der Nabel der Welt. Diese Stadt hat unfassbar viel zu bieten – kulinarisch sowie historisch. Schlemmt euch durch die Stadtviertel Trastevere und Testaccio, lasst euch im Forum Romanum oder Kolosseum in die Zeit der Cäsaren entführen oder nehmt an einer geführten Tour durch den Vatikan teil und lauscht den Geschichten über Intrigen und Machtkämpfe. Aber auch ein Espresso auf der Piazza Navona, den ihr genießt während ihr den Trubel beobachtet, mag gefallen. Vermeidet die beliebten Termine um die Feiertage und langen Wochenenden, sondern weicht eher auf die Nebensaison im Herbst oder Frühjahr aus, um die unfassbaren Sehenswürdigkeiten im beliebtesten Reiseziel Italiens zu besichtigen. Ich denke, keine andere Stadt der Welt hat historisch so viel zu bieten wie Rom.

Reiseziele in Europa

Unser letztes Reiseziel in Italien ist Sizilien, das wir 2020 während Corona besucht haben. Die Insel im tiefen Süden Italiens war wie leergefegt. Schon allein der Ätna ist die Reise wert. Der Aufstieg auf den aktiven Vulkan war eine unserer eindrücklichsten Reiseerinnerungen. Die Anfahrt mit dem eigenen Auto an den Hängen des Vulkans und Blick über die ganze Insel und weit aufs Meer hinaus wäre schon eine Attraktion für sich. Anschließend geht es immer höher mit Seilbahn, 4WD-Bus und die letzten paar hundert Höhenmeter dann zu Fuß durch die schwarze Lavawüste bis zum Kraterrand. Der Blick in den schwefelgelben rauchenden Schlund des Vulkans ist wirklich atemberaubend und uns war nicht bewusst, dass wir in Europa so einen aktiven und spektakulären Vulkan haben.
Ansonsten bleibt in Sizilien neben der Scala dei Turchi und den Tempeln von Agrigento vor allem die Lebensweise der Sizilianer hängen. Genuss und Ruhe spielen hier eine große Rolle.

Reiseziele in Europa

Reiseziele in Kroatien

Nach Italien ist Kroatien unser bevorzugtes Ziel, wenn es darum geht, schnell und unkompliziert ans Meer zu kommen. Kroatien als Reiseziel am Meer ist für uns nicht wegzudenken. In sieben Stunden sind wir mit dem Auto in Istrien – vor allem für Süddeutsche ein günstig gelegenes Reiseziel. Der Limski-Fjord mit seinem glasklaren Wasser ist vor allem für Camping-Begeisterte ein klasse Urlaubsort. Wie in ganz Kroatien ist die Infrastruktur in den touristischen Orten gut ausgebaut. Tolle Restaurants mit frischen Meeresfrüchten und herzhaften Fleischgerichten findet ihr an jeder Ecke. Weiter im Süden von Istrien findet ihr die historische Stadt Pula mit seinen Gebäuden aus der Römerzeit und dem imposanten Kolosseum als Highlight der Stadt. An der Südspitze von Istrien findet ihr mit dem Kap Kamenjak ein Naturschutzgebiet mit wundervollen Buchten und seltenen Pflanzen und Tieren. Hier leben auch einige der letzten Mönchsrobben des Mittelmeeres. Ein wahrlich wundervoller Ort.
Zwischen der Ostseite von Istrien und dem Festland liegen die herrlichen Inseln der Kvarner Bucht. Die größten und bekanntesten dieser Inseln sind Rab, Krk, Pag, Cres und Lošinj. Es gibt aber noch viele weitere kleine Perlen in der Kvarner Bucht. Sicheres Wetter, ein wundervoll klares Meer und immer etwas Wind von den Bergen machen die Kvarner Bucht zu einem perfekten Reiseziel für Segler.
Weiter südlich liegt im Landesinneren hinter dem Velebit-Gebirge ein Reiseziel, das unglaublich faszinierend und wie aus einer anderen Welt wirkt. Die Plitvicer Seen sind ein beindruckendes Konstrukt aus smaragdgrünen Seen und Wasserfällen, die seines Gleichen sucht. Ihr müsst unbedingt zur Öffnung des Parks da sein, damit ihr den unglaublichen Touristenmassen entkommt, die im Laufe des Morgens hier eintreffen. Wir sind damals um 3 Uhr nachts an der Küste losgefahren, damit wir die ersten am Eingang waren und es hat sich gelohnt. Ähnlich schön ist der Krka Nationalpark, der nicht – wie ich immer dachte – auf der Insel Krk liegt, sondern auf halbem Weg zwischen Zadar und Split, also auf dem Festland.
Reiseziele in Europa
Im tiefen Süden Kroatiens liegt die sagenumwobene Hafenstadt Dubrovnik, die durch Game of Thrones zu weltweitem Ruhm kam. Auch wenn sie vorher schon sehr bekannt war und von einer Vielzahl von Kreuzfahrtschiffen angelaufen wurde, wurde die Aufmerksamkeit, die das Reiseziel Dubrovnik weltweit bekam dadurch noch gesteigert, dass sie als Drehort für King’s Landing in Game of Thrones diente. Die historische Stadt ist aber auch wirklich eine Perle. Man kann die Altstadt auf der historischen Stadtmauer umrunden und hat dabei immer Blick auf die roten Dächer der Häuser und den wunderschönen Naturhafen. Herausragende Restaurants, die frisch gefangene Meeresfrüchte servieren und tolle Eiskreationen lassen auch die Herzen der Foodies unter euch höher schlagen.
Reiseziele in Europa

Es gibt noch unzählige weitere wunderschöne Orte in Kroatien, die ihr wie die gesamte Küstenregion ohne Probleme von Mai bis September gut besuchen könnt. Im Oktober ist der südlichere Teil auch noch einigermaßen Wetter-sicher. Im Norden müsst ihr dann schon hin und wieder mit dem von den Bergen kommenden Fallwind Bora rechnen, der wirklich unangenehm sein kann.

Hier findet ihr den Reisebericht über unseren Trip in Kroatien und Montenegro.

Reiseziele in Montenegro

Montenegro wird vielen noch relativ unbekannt sein. Aber wenn ihr mal was Neues sehen möchtet und dazu Abwechslung von Kroatien, Griechenland oder Italien wollt, dann solltet ihr euch dieses faszinierende kleine Land zwischen Kroatien und Albanien nicht entgehen lassen. Tolle Buchten mit dem für die Adria typischen glasklaren Wasser, einen außerhalb von Skandinavien einzigartigen Fjord und ein beeindruckendes Gebirge mit vielen Nationalparks.

Einer der spektakulärsten und auch beliebtesten Orte in Montenegro ist der Fjord von Kotor, an dessen Ende die mittelalterliche Stadt von Kotor mit ihren dicken Festungsmauern liegt. Die Stadt Kotor ist wirklich ein Juwel des Reiseziels Montenegro und begeistert jeden Besucher. Kopfsteinpflaster in der ganzen Stadt, ein toller Markt im Zentrum und ein eigentlich beschaulicher Hafen. Auch das über der Stadt thronende St. John Fort mit atemberaubender Aussicht auf den Fjord ist einen Besuch wert.
Die ganze Schönheit des Fjords zeigt sich euch aber erst bei einer Tour mit dem Boot. Neben der bekannten Kirche Our Lady oft he Rocks und einem sowjetischen U-Boot-Versteck, ist vor allem die Blue Grotto sehr sehenswert.
Abseits von Kotor haben wir den Tagesausflug in den Lovcen Nationalpark sehr genossen. Vor allem das Njego Mausoleum auf dem Gipfel eines Berges mit seiner beeindruckenden Aussicht ist uns in Erinnerung geblieben. Auch der Skadar See oder die Hotelinsel Sveti Stefan sind sicher einen Besuch wert.
Wie die meisten Reiseziele am Mittelmeer ist auch Montenegro problemlos von Mai bis Oktober zu bereisen. Lest hier, was wir auf unserer Reise von Kroatien nach Montenegro erlebt haben.

Reiseziele in Europa

Reiseziele in Griechenland

Das Urlaubsziel Griechenland haben wir erst vor Kurzem für uns wiederentdeckt und es hat uns nach nur einem Besuch total verzaubert.

Unsere Empfehlung: Sucht euch was Ruhiges – eine der unbekannteren Inseln. Wenig Tourismus, traumhafte Natur und gutes Essen. Ich muss ja fast sagen, Griechisches Essen ist mir das liebste. Fangfrischer Fisch, geschmortes Lamm mit viel Gemüse oder diese traumhaften Vorspeisen zum Reinlegen.
Wir haben unsere Insel gefunden. Karpathos liegt zwischen Rhodos und Kreta und ist mit der Fähre von den Nachbarinseln aus gut erreichbar. Neben der relativ unberührten kargen Natur sind die Karpathos-blauen Buchten die große Sehenswürdigkeit auf Karpathos – unserem Insel Geheimtipp in Griechenland. Ihr solltet euch ein kleines Mietauto am Hafen nehmen und alle Buchten abfahren. Sagt uns Bescheid, welche euch am besten gefallen hat.

Reiseziele in Europa

Auch die Nachbarinsel Rhodos hat uns gut gefallen – wenn sie auch etwas mehr Touristen und alle negativen Begleiterscheinungen mit sich bringt. Rhodos und Karpathos sind verschiedene Welten, die eine quirlig und touristisch, die andere ursprünglich und authentisch. Aber auch Rhodos hat atemberaubende Ecken. So ist zum Beispiel die Anthony-Quinn-Bucht am frühen Morgen, wenn die Tagesausflügler noch in ihren Betten liegen, ein absoluter Traum. Wir haben auch ein kleines familiäres Restaurant direkt bei einem Kloster gefunden, wo wir oft zu Gast waren. Auch Rhodos Stadt mit den gewaltigen Festungsmauern, die in seiner Geschichte zahllosen Angriffen standgehalten haben, ist unglaublich beeindruckend, wenn nur nicht die unzähligen Souvenirstände und schlechten Restaurants wären.
Insgesamt sind die Urlaubsziele in der Dodekanes-Region und in der gesamten Griechischen Ägäis in den Monaten von Mai bis Oktober eine Reise wert. Vor allem im Mai und Oktober herrscht noch wenig Trubel, das Wetter ist natürlich auch nicht so stabil wie im Sommer und ihr müsst mit etwas Wind rechnen. Die Preise sind natürlich auch etwas günstiger. Die Monate Juni, Juli und August sind absolute Hauptsaison. Vor allem in der zweiten Septemberhälfte wird es wieder etwas ruhiger.

Reiseziele in Europa

Reiseziele in Malta

Das Urlaubsziel Malta mit seinen kleineren Nebeninseln Gozo und Comino waren für uns eher ein Verlegenheitsziel. Es stellte sich aber dann heraus, dass die Maltesische Inselgruppe deutlich mehr ist und mit zu den schönsten Reisezielen im Mittelmeer gehört. Eine kurze Anreise mit dem Flugzeug, glasklares Meer und viele Sonnenstunden machen Malta zu einer sehr guten Destination im Mittelmeer. Viele Seefahrernationen haben Malta immer wieder erobert, sodass das kleine Eiland ein Schmelztiegel der Kulturen ist. Die offensichtlichen Einflüsse stammen von den Engländern und Italienern, aber auch Arabische Seefahrer waren auf Malta. Daher stammen wohl auch die vielfältigen kulinarischen Einflüsse, die euch auf den Inseln begegnen werden. Die vielen Restaurants in der wunderschönen Hauptstadt Valletta bieten frische Meeresfrüchte, mediterranes Soulfood und andere Leckereien an.
Wie es aber eine Insel mit sich bringt, birgt das Meer die wahren Highlights des Reiseziels Malta. Wunderschöne Felsbuchten mit glasklarem Wasser und einer bunten Unterwasserwelt machen es zu einem schönen Ziel für einen Badeurlaub. Besucht auf jeden Fall Wied Il Ghasri und den Kantra Lido Beach Club. Auch das Blue Hole ist einen Ausflug wert.
Aber auch die beeindruckenden Bauwerke wie die Ta´pun Kirche oder die Zitadelle von Viktoria müsst ihr euch anschauen. Werft einen Blick auf unsere Highlights von Malta.
Malta eignet sich als Reiseziel für die Monate Mai bis Oktober. Wir würden immer versuchen die Sommermonate zu vermeiden um den Touristenmassen aus dem Weg zu gehen, aber diese Möglichkeit hat halt nicht jeder.

Reiseziele in Europa

Vulkan, Strand, City

Geschichte, Stadt, Genuss

Traumstrand, Genuss, Erholung

Natur, Kultur, Abenteuer

Wandern, Biken, Skifahren

Strand, Erholung, Sightseeing

Berge, Genuss, Natur