De Hoop Nature Reserve

Die Morukuru Beach Lodge im De Hoop Nature Reserve

Die Morukuru Beach Lodge [anzeige] im De Hoop Nature Reserve ist unserer Meinung nach eine der idyllischsten Unterkünfte Afrikas. Einsam gelegen zwischen hohen schneeweißen Sanddünen am türkisblauen Indischen Ozean am Beginn der legendären Garden Route. Delfine und Robben im Meer, Zebras und Flamingos an Land und mit sehr viel Glück habt ihr sogar die Chance auf einen Leoparden.

Top Hotels Südafrika

Anreise

Wenn ihr von Kapstadt oder Stellenbosch aus anreist, dann solltet ihr die Route über Bredarsdorp wählen. Die Anreise dauert jeweils gute zwei Stunden nach Bredarsdorp. Von hier braucht ihr nochmal etwa eine gute Stunde mit dem Auto. Auf der Schotterpiste könnt ihr je nach Streckenabschnitt 60 bis 80 Kilometer pro Stunde fahren. Je näher ihr dem De Hoop Nature Reserve kommt, desto ruppiger wird die Straße. Im De Hoop Nature Reserve ist eine Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h vorgeschrieben. Aufgrund der vielen Tiere, die gerne auch mal auf der Straße stehen, ist das sicher sinnvoll.
Wenn ihr aus der anderen Richtung kommt, dann solltet ihr bei Swellendam auf die Schotterpiste abbiegen. Von hier aus sind es nochmal etwa 90 Minuten zur Morukuru Beach Lodge.

Am Parkeingang befindet sich eine Schranke und eine Anmeldung. Wenn ihr in der Morukuru Beach Lodge übernachtet, müsst ihr nichts bezahlen. Ansonsten ist ein kleiner Obolus fällig.

Wenn ihr am Gate angekommen seid, dann ruft kurz bei der Beach Lodge an oder schreibt eine WhatsApp.

Die Schotterpisten sind auch mit einem kleinen normalen Auto leicht machbar. Ein Auto mit etwas mehr Bodenfreiheit schadet aber nicht und macht auch mehr Spaß.

Wenn ihr eine etwas exklusivere Anreise bevorzugt, dann könnt ihr auch mit dem Helikopter oder dem 9-Sitzer-Kleinflugzeug ins De Hoop Nature Reserve zur Morukuru Beach Lodge anreisen.

Top Hotels Südafrika

Lage der Morukuru Beach Lodge im De Hoop Nature Reserve

Die Morukuru Beach Lodge liegt im De Hoop Nature Reserve. Die Lage ist wirklich unbeschreiblich – eingebettet zwischen weißen Sanddünen und der tiefblauen Küste des Indischen Ozeans.

Die nächsten größeren Städte sind Hermanus, Cape Agulhas, Bredersdorp oder Swellendam. Beim De Hoop Nature Reserve handelt es sich um einen Nationalpark an der südlichen Küste Südafrikas am Beginn der Garden Route. Hier ist es wirklich einmalig idyllisch und einsam. Die Besucherzahlen im De Hoop Nature Reserve halten sich wirklich noch in Grenzen. Dieser Platz ist wirklich sehr besonders.

Top Hotels Südafrika

Ausstattung & Design

Neben der einmaligen Lage, ist vor allem das Design der Morukuru Beach Lodge hervorzuheben. Holz und Stein sind die dominanten Materialien der perfekt in die Umgebung eigebetteten Beach Lodge. Große Glasfronten an allen Seiten geben dem Gast das Gefühl im Freien auf einer Düne zu sitzen und den Wellen des Indischen Ozeans zuzusehen, wie sie auf die wunderschöne Küstenlinie treffen.
Top Hotels Südafrika
Top Hotels Südafrika
Die öffentlichen Bereiche der Morukuru Beach Lodge sind sehr überlegt designt und ausgestattet. Im Zentrum der Beach Lodge befindet sich ein Innenhof, der nach oben hin geöffnet ist. Hier befindet sich auch der kleine Pool und der beheizte Jacuzzi. Hier könnt ihr an einem warmen Abend auch das Dinner genießen. Zwei Holzkamine sorgen für gemütliche Stimmung auf der Poolterrasse. In einer kühlen Nacht könnt ihr natürlich auch drinnen essen. Dabei genießt ihr den Blick Richtung Meer.
De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa
De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa
Im Obergeschoss befindet sich eine kleine Bar, ein riesiges Sofa und eine Tischtennisplatte. Der perfekte Ort für einen guten Drink.
De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa
De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa
Hinter jeder Ecke haben wir gemütliche Sitzecken und neue Design-Highlights gefunden – tolle Vasen mit Protea-Blüten, inspirierende Bilder und kleine Gimmicks wie den Zahnstocher-Spender.
De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa
De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa
De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa

Die Morukuru Beach Lodge verfügt über fünf Suiten – vier davon mit Ocean View.

Die Zimmer sind sehr großzügig geschnitten, hell und bieten einen tollen Ausblick aufs Meer. Auch in den Zimmern gibt es große raumhohe Fensterfronten und ein großes Sofa im Erker. Mein Lieblingsplatz. Ein kleiner Balkon mit Blick Richtung Meer lädt zu einem gemütlichen Plausch im Freien ein. Am Fußende des großen gemütlichen King-Size-Bettes befindet sich ein versenkbarer Flatscreen-TV.

Top Hotels Südafrika
Top Hotels Südafrika

Das Badezimmer befindet sich im hinteren Teil des Zimmers. Große Schiebetüren trennen Schlafbereich vom Badezimmer ab. Eine separate Toilette bietet genug Privatsphäre. Großzügige Doppelwaschbecken mit tollen Spiegeln und ausreichend Ablage lassen die Frauenherzen höherschlagen. Vor allem aber die im Raum integrierte Dusche ist einfach genial. Ein Dachfester über der Rainwater-Dusche wird euch das Gefühl geben im Freien zu duschen. Einfach hervorragend. Das will ich auch für zuhause.

Top Hotels Südafrika
Top Hotels Südafrika
Im Badezimmer stehen euch wundervolle Bade-Artikel zur Verfügung. Shampoo, Duschgel und Bodylotion enthalten die Kräuter und Pflanzen der hier vorherrschenden Fynbos-Vegetation, die die Haut pflegen und vor Mückenstichen schützen.
Top Hotels Südafrika

Während ihr beim Dinner sitzt, bereitet das Personal in eurem Zimmer den Turn-Down-Service vor. Das Bett wird nochmal neu gemacht, Wasser steht auf dem Nachttisch, die Nachtschlappen stehen vor dem Bett und auf dem Kopfkissen findet ihr ein kleines Betthupferl.

Vor den Zimmern befinden sich Kühlschränke mit Kaltgetränken, Kaffee, Tee und Keksen. Auch ein Bücherregal mit einer großen Auswahl an Lesestoff wartet auf euch.

Die Buchung in der Morukuru Beach Lodge kommt mit All-Inclusive. Einige sehr seltene Spitzenweine sind nicht inkludiert, alle anderen alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränke sowie alle Speisen bezahlt ihr nicht mehr extra.

Erwähnenswert ist auch noch, dass der komplette Strom, der im Hotel genutzt wird, aus Photovoltaik generiert wird. Der Einfluss auf die Umwelt wird also minimal gehalten.

De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa

Aktivitäten im De Hoop Nature Reserve

Langweilig wird euch in der Morukuru Beach Lodge sicherlich nicht. Jeden Tag werden zwei geführte Aktivitäten angeboten, die wir euch absolut ans Herz legen. Die Aktivitäten werden immer am Vorabend auf der großen Tafel im Eingangsbereich samt Startzeit angekündigt. Alle Aktivitäten werden von Corné – Manager und Guide der Morukuru Beach Lodge – durchgeführt. Corné orientiert sich dabei an den Interessen der Gäste sowie an der Anzahl der Nächte, die sie gebucht haben. Wenn ihr mit Corné redet könnt ihr auch etwas Einfluss auf die Planung der Aktivitäten nehmen.

Dünen Tour

Bei dieser Tour begebt ihr euch mit Corné auf eine kleine Tour durch die Dünen, bei der er euch auf interessante Art und Weise die Entstehung und Wanderung der Dünen näherbringt. Dann wird es sportlich, denn ihr steigt aufs Sandboard. Die Boards werden gewachst und es geht für euch steil bergab. Entweder stehend oder sitzend düst ihr die Sanddüne hinab. Das macht irrsinnig Spaß und wir haben nicht genug davon bekommen. Da die Sandboards keine Bremse haben sind Stürze nicht vermeidbar und ihr habt den Sand überall. Zum Abschluss dieser kleinen Tour durch die Dünen des De Hoop Nature Reserves gibt es Gin Tonic, Wein und Snacks zum Sonnenuntergang. Unglaublich beeindruckend.
Top Hotels Südafrika
De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa

Nature Walk

Der ebenfalls von Corné durchgeführte Nature Walk oder auch Fynbos Walk führt durch die hiesige Fynbos Vegetation. Fynbos besteht aus niedrigen zum Teil endemischen Strauch- und Buschpflanzen, die auf den trockenen Dünen Heimat gefunden haben. Viele dieser Pflanzen haben eine medizinische Wirkung. Es duftet herrlich nach Kräutern und viele Tiere, wie Vögel, Antilopen oder Zebras haben hier eine Heimat gefunden. Corné hat ein unglaubliches Wissen über die Flora und Fauna des Fynbos und erzählt lebendig vom Leben in diesem Gebiet.
Top Hotels Südafrika
Top Hotels Südafrika

Marine Walk

Der Marine Walk ist ähnlich beeindruckend wie der Fynbos Walk. Wenn die Ebbe weit fortgeschritten ist begeben sich die Teilnehmer mit Corné auf eine aufregende Wanderung entlang der Küste. Ausgerüstet mit rutschsicheren Schuhen watet ihr über die Felsen der Küste und sucht nach Leben in den glasklaren Gezeitenpools. Corné findet viele verschiedene Tiere und erklärt spannende Details über ihr Leben in der Gezeitenzone. Wer Lust hat, kann in einem der Gezeitenpools mit Maske und Schnorchel den Kopf auch mal unter Wasser stecken. Diese Bereiche sind vom offenen Meer abgegrenzt und durch die Sonne auch angenehm warm.
Top Hotels Südafrika
Top Hotels Südafrika

Nature Drive

Beim Nature Drive kommt richtig Safari-Feeling auf. In einem Safari Jeep fährt euch Corné durch das De Hoop Nature Reserve und erzählt Interessantes zur Fynbos-Vegetation und zu Buschfeuern, die für die Vegetation lebenswichtig sind.
Top Hotels Südafrika
Immer wieder werdet ihr große Ansammlungen von Antilopen und Zebras antreffen. Auch bunte Vögel, große Strauße, aber auch Reptilien wie Landschildkröten kreuzen euren Weg. Es soll auch Leoparden im De Hoop geben, aber selbst Corné hat noch keinen gesehen. Auch die Wiederansiedlung von Geparden wird geprüft. De Hoop ist wirklich ein einzigartiges Paradies.
Top Hotels Südafrika
Top Hotels Südafrika
Top Hotels Südafrika

Kulinarik

Wir bereits erwähnt, ist eine Buchung in der Morukuru Beach Lodge im De Hoop Nature Reserve mit Vollpension inklusive Getränke verbunden. Einzig uns bekannte Ausnahme sind die Wein-Raritäten.

Das Frühstück wird teils am Buffet und teils a la carte serviert. Am Buffet findet ihr leckere Früchte, Müsli, Kuchen, eine gute Auswahl an Käse und Wurst sowie Säfte und Wasser. Brot und Toast werden euch serviert. Dazu könnt ihr Eier-Variation und Kaffee-Spezialitäten bestellen. Die Qualität sowie Frische und Geschmack sind sehr gut. Wir sind jeden Morgen gestärkt und zufrieden in den Tag gestartet.

De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa
De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa
De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa
Nach der Morgen-Aktivität kommt ihr gerade Recht zum Lunch zurück und könnt euch am Buffet stärken. Knackige Salate sowie eine herzhafte Speise stehen zur Auswahl. Zum Nachtisch gibt es Kuchen oder andere kleine süße Gebäcke. Uns hat es immer hervorragend geschmeckt.
Top Hotels Südafrika
Top Hotels Südafrika
Top Hotels Südafrika

Nach der Nachmittags-Aktivität trifft man sich an der Bar im Obergeschoss zu Drinks und Snacks wie Biltong.

Anschließend könnt ihr euch frisch machen.

Zum Dinner gibt es immer drei Gänge sowie Gruß aus der Küche und Sorbet als Zwischengang.

Beim Hauptgang könnt ihr aus drei Optionen wählen. Bei Vor- und Nachspeise gibt es jeweils zwei Alternativen. Solltet ihr spezielle Bedürfnisse oder Vorlieben haben, gebt einfach – am besten vor der Anreise – Bescheid und die Küche berücksichtigt das gerne.

Insgesamt habt ihr bei den Essenszeiten alle Freiheiten, die ihr möchtet. Wir waren sehr zufrieden mit der Küche in der Morukuru Beach Lodge. Auch das Personal ist sehr zuvorkommend und auch sehr interessiert an den Gästen. Gerne sprechen Sie mit euch auch über Land und Leute. Sehr sympathisch.

De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa
De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa
De Hoop Nature Reserve, Garden Route, South Africa

Fazit zur Morukuru Beach Lodge im De Hoop Nature Reserve

Nicht nur das Personal im Restaurantbereich ist sehr zuvorkommend, auch alle anderen Mitarbeiter sind sehr freundlich.
Die General Manager Louis und Trevor sowie die Manager Kayleigh und Corné sind unglaublich. Die Gespräche waren sehr spannend und wir haben viel über Südafrika erfahren. Die Herzlichkeit, mit der uns hier begegnet wurde, ist wirklich einmalig.
Das Design und die unglaubliche Lage der Morukuru Beach Lodge im Herzen des De Hoop Nature Reserves sind eine Wucht. Wir planen schon unsere Rückkehr für August 2021, wenn die riesigen Wale hier ihre Jungen bekommen.

Schaut euch doch unser kurzes Video über die Umgebung der Morukuru Lodge an.

Top Hotels Südafrika

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Inhaltsverzeichnis

Hotel Website

Website der Morukuru Beach Lodge.

Kapstadt Reisetipps

Kapstadt ist definitiv unsere Lieblingsstadt. Wieso? Wir verraten es dir.

Hotel Buchung

Buche deinen Aufenthalt in der Morukuru Beach Lodge.

Hotels in Südafrika

Hotels mit einmaliger Lage und ausgezeichnetem Service.

Südafrika Reisetipps

Allgemeine Informationen, die du für deine Reise benötigst.

Packliste

Hier findest du unsere Packliste zum Download für deine nächste Reise nach Südafrika.
de_DE_formal
de_DE_formal en_US