Geheimtipp Thailand

Geheimtipp Thailand: Adang Island Resort auf Koh Adang ♦ Thailand

Auf der Suche nach einem Resort im Süden Thailands waren uns folgende Kriterien wichtig: abgeschieden, ruhig, tolle Natur und ein Hausriff zum Schnorcheln. Ist sowas in der touristischen Hochburg Thailand überhaupt noch zu finden? Wir haben lange danach gesucht und gefunden, wonach wir gesucht haben. Alle oben genannten Eigenschaften bietet das Adang Island Resort [anzeige] auf der Insel Koh Adang. Für uns noch ein echter Geheimtipp in Thailand.

Adang Island Resort

Lage und Anreise des Adang Island Resorts

Das Adang Island Resort liegt im südthailändischen Teil der Andamanensee nahe der Grenze zu Malaysia. Genauer gesagt auf der Insel Koh Adang im Koh Tarutao Nationalpark.
Die Anreise erfolgt immer über die Thailändische Insel Koh Lipe. Diese Insel erreicht ihr mit dem großen Speedboat vom Pak Bara Pier in der Provinz Satun. Mehrere Anbieter bedienen die Strecke Pak Bara – Koh Lipe mehrmals täglich. Schaut euch dazu die Bewertungen auf 12goasia.com [anzeige] an. Es gibt auch Transfers von Phuket, Krabi, Koh Lanta und einigen weiteren Inseln nach Koh Lipe. Wenn ihr euch die lange Fahrt zum sehr südlich gelegenen Pak Bara Pier sparen wollt und euch fliegen lieber ist, dann sind Hat Yai und Langkawi in Malaysia eure Ziele.
Auf Koh Lipe angekommen, nehmt ihr euch ein Tuktuk/Motorbike Taxi (pro Fahrt 100 THB) und fahrt in 5 Minuten auf die andere Seite der Insel an den Sunrise Beach zur Koh Lipe School. Dort holt euch das resorteigene Longtailboat ab. Die Longtailboote des Resorts sind mit der Aufschrift Adang Resort 1/2/3 gekennzeichnet. Nun dauert es noch etwa 5 Minuten bis ihr im Paradies angekommen seid.
Von diesem Moment an braucht ihr keine Schuhe mehr. Mit dem Sprung vom Longtailboat ins klare Wasser der Andamanensee und dem kurzen Spaziergang im weißen Sand bis zum Resort beginnt euer Urlaub auf unserer thailändischen Geheimtipp-Insel.

Geheimtipp Thailand

Kulinarisches Angebot – Thailand Geheimtipp

Da es auf der Insel neben dem Adang Island Resort nur noch einen Campingplatz der Nationalparkverwaltung gibt, werdet ihr wahrscheinlich immer im sehr guten Restaurant des Resorts essen. Das Restaurant ist zu allen Seiten hin offen, sodass immer ein angenehmer Wind geht und ihr beim Essen nicht schwitzen müsst.

Frühstück wird von 08:00 bis 10:00 Uhr serviert. Serviert werden immer eine Früchteplatte und Toasts je Tisch. Dazu kann man aus American Breakfast, Chicken Salad, Fried Rice und Fried Noodles wählen. Am Buffet gibt es verschiedene Marmeladen, Butter, Säfte, Kaffee und Tee. Wir haben alles durchprobiert und können behaupten, dass uns alles sehr gut geschmeckt hat. Die Marmeladen sind etwas süß für den Europäischen Geschmack.

Adang Island Resort
Adang Island Resort

Mittag und abends könnt ihr á la carte essen. Die Auswahl an thailändischen Gerichten ist sehr groß. Die Qualität der Speisen ist sensationell gut. Wir haben jeden Abend etwas Neues ausprobiert und waren immer wieder begeistert. Das Restaurant schließt um 21:00 Uhr. Die Rechnung des Tages wird jeden Abend beglichen.
Das Personal ist sehr schnell und freundlich. Sie nehmen sich auch gerne Zeit für den einen oder anderen freundlichen Plausch mit ihren Gästen.

Adang Island Resort
Adang Island Resort
Adang Island Resort

Freizeitangebot / Aktivitäten

Da Koh Adang eine bergige Insel ist, gibt es einige Möglichkeiten zu wandern. Vor allem die etwa anderthalb Stunden dauernde Wanderung zum View Point ist wirklich empfehlenswert. Vom Adang Island Resort aus, startet ihr den Weg durch den Dschungel. Lasst euch den Einstieg von einem Mitarbeiter zeigen. Er ist etwas versteckt. Nach etwa 20 Minuten kommt ihr an einem einsamen schneeweißen Strand an, den ihr entlanglauft bis ihr zum Campingplatz der Nationalparkverwaltung gelangt. Geht an der Touristenauskunft und am Restaurant vorbei bis zum Ende des Geländes. Dort geht ein kleiner Pfad den Berg hoch. Folgt den Wegweisern zum Viewpoint / Chado Cliff. Ab hier wird es wirklich steil und schweißtreibend. Nehmt mindestens 1,5 Liter Wasser pro Person mit und startet so früh wie möglich am Morgen. Wenn ihr um 10 Uhr startet – wie wir – wird es wirklich schon fast unerträglich heiß. Der Aufstieg von hier dauert je nach Fitness etwa 45 Minuten. Während des Aufstiegs kommt ihr an drei Viewpoints vorbei, wobei der dritte das Ende der Wanderung markiert und die anderen beiden an Ausblick noch übertrifft. Der Blick auf Koh Lipe und die Andamanensee ist wirklich atemberaubend.
Auch die Wanderungen zu den Wasserfällen der Insel sollen sich lohnen. Während unseres Aufenthalts führten sie aufgrund der Trockenzeit wenig bis gar kein Wasser, sodass wir uns das gespart haben.

Geheimtipp Thailand

Das Adang Island Resort bietet seinen Gästen Kajak und Schnorchel Ausrüstung zur freien Benutzung an. Schnorcheln und Kajaken könnt ihr hier super verbinden. Wir empfehlen euch eine Tour vorbei am Nationalpark-Campingplatz, vorbei an dem alten rostigen Floß. Vom Kajak aus seht ihr die Korallen dann schon im Wasser. Der Ausflug hat etwa zwei Stunden gedauert. Wir waren die ganze Zeit über alleine – wie es sich eben für einen Geheimtipp in Thailand so gehört.

Geheimtipp Thailand

Auch ein Ausflug mit dem Longtailboat auf das quirlige und lebhafte Koh Lipe bietet sich an. Der kostenlose Shuttleservice des Adang Island Resort verkehrt mehrmals täglich. Das Resort bietet auch geführte Touren auf andere Inseln und zum Schnorcheln an, aber aufgrund der Schönheit von Adang und der Riffe vor Ort haben wir das nicht in Anspruch genommen.

Abends bauen die Jungs und Mädels von Staff eine Leinwand am Strand auf und streamen aktuelle Blockbuster oder Sportevents, sodass auch abends für Unterhaltung gesorgt ist.

Ausstattung und Design

Das Resort ist malerisch zwischen grünem Dschungel auf der einen Seite und weißem Strand sowie türkisfarbener Andamanensee auf der anderen Seite eingebettet. Es verfügt über vier Zimmerkategorien – jeweils mehrere Classic Garden Bungalows und Deluxe Garden Bungalows sowie eine Beachfront Villa und eine Honeymoon Villa. Alle Zimmer sind in rustikalem einfachen Holz-Design gehalten und verfügen über eine Klimaanlage. Auch ein Ensuite-Badezimmer sowie je nach Lage eine Veranda sind gute Argumente.
Neben dem Restaurantbereich besticht der saubere Pool mit Duschen und Liegen sowie das Sonnendeck mit gemütlichen Sitzgelegenheiten.

Geheimtipp Thailand
Geheimtipp Thailand

Fazit zu unserem Thailand Geheimtipp

Wenn ihr ein paar Tage auf einem tropischen Inselparadies verbringen und dabei nicht auf leckeres Essen und saubere Zimmer verzichten wollt, haben wir hier für euch wirklich einen absoluten Topspot und Geheimtipp in Thailand gefunden.
Vor allem das Essen und die Natur über und unter Wasser bestechen während eines Aufenthalts im Adang Island Resort.
Wir lieben das Adang Island Resort – hier stimmt die Chemie zwischen Inselidylle und Komfort noch.

Geheimtipp Thailand

♦♦♦♦