Komodo Trip

Flores

Flores Reisetipps - Komodo Trip

Flores ist eine indonesische Insel und Teil der kleinen Sunda-Inseln. Politisch gehört Flores zur Indonesischen Provinz Ost-Nusa-Tenggara und bietet etwa 1 Million überwiegend christlichen Einwohnern ein Zuhause. Labuan Bajo ist aufgrund seiner Lage am Rande des Komodo Nationalparks der Hub im Westen von Flores für Komodo Trips. Hier gibt es einen internationalen Flughafen mit schnellen Verbindungen nach Bali und viele Touranbieter, die Trips in den Komodo Nationalpark oder ins Innere von Flores anbieten. Wir haben nicht allzu viel Zeit in Labuan Bajo verbracht, da wir zwei Tage mit Flores XP [anzeige] im Komodo Nationalpark unterwegs waren. Unter folgendem Link findest du Informationen und Bilder unserer 2-Tages-Dragon-Tour mit vielen Tauchgängen und tollen tierischen Begegnungen.

Flores XP Tour

Anreise und Abreise - Komodo Trip

Die Anreise nach Flores erfolgt wohl in den allermeisten Fällen über den Flughafen Labuan Bajo. Angeflogen wird der kleine Flughafen hauptsächlich über Bali und Jakarta, aber auch gelegentlich von anderen indonesischen Flughäfen wie Surabaya, Maumere, Praya oder Bajawa. Von Jakarta aus fliegen Garuda Indonesia und Batik Air direkt nach Labuan Bajo. Von Bali aus gibt es mehrere Optionen, der Flug dauert etwa eine Stunde. Der Anflug auf Labuan Bajo über die Vulkane Indonesiens und die Inseln des Komodo Nationalparks ist übrigens einer der schönsten bisher.

Da ja überwiegend Inlandsflüge in Labuan Bajo ankommen und am kleinen Flughafen nicht viel los ist, dauern die Einreiseformalitäten nicht allzu lange und ihr könnt die sagenumwobene Insel betreten und den Komodo Trip beginnen.

Unterwegs vor Ort

Bereits am Flughafen von Labuan Bajo, hinter den Gepäckbändern und vor den Ausgangstüren, befinden sich diverse Transportdienstleister. Die Fahrten vom Flughafen in die Stadt oder zu den Unterkünften werden zu festen Preisen angeboten. Ihr kauft euch die Fahrt im Flughafengebäude am Transferschalter und werdet einem Fahrer zugewiesen. Nach etwa zwanzig Minuten mit dem Auto erreicht ihr das quirlige Labuan Bajo, von wo ihr euren Trip nach Komodo starten werdet.

In der Stadt gibt es keine öffentlichen Taxis, nur Kleinbusse, die mit offenen Türen Haltestellen anfahren oder Privatpersonen, welche ihre Fahrdienste/Touren anbieten. Ihr findet aber immer einen, der euch für wenig Geld dort hinbringt, wo ihr hin wollt. Fragt einfach im Restaurant oder in einem Laden.

Natürlich könnt ihr euch auch einen Roller mieten und damit die Gegend erkunden. Das bietet sich vor allem an, wenn man vermehrt Landtauchgänge plant und vom Hotel zur Tauchschule kommen muss.

Natürlich ist Labuan Bajo nicht nur Ausgangspunkt für Trips in den Komodo Nationalpark, sondern auch für Touren ins Landesinnere der Insel Flores. Highlight ist hier vor allem der Kelimutu Vulkan.

Flores Reisetipps

Natur und Tiere auf einem Komodo Trip

Viele Anbieter bieten Ein- oder Mehrtagestouren zu den atemberaubenden Inseln des Komodo Nationalparks an.

Wir haben uns für die 2-Tages-Dragon-Tour mit Flores XP entschieden. Hier findest du unseren Reisebericht über die Zeit in einem der noch relativ unberührten Ziele in Indonesien. Im Nachhinein haben wir festgestellt, dass wir definitiv einen längeren Komodo Trip buchen hätten sollen, da wir gerne noch Padar Island besucht hätten, mehr Zeit auf Rinca mit den Komodo-Waranen und vor allem an den sensationellen Tauchspots verbracht hätten.

Der Komodo Nationalpark ist ein wahres Wunder der Natur. Große und kleine Vulkaninseln, die in allen Grün- und Brauntönen leuchten, umspült vom indischen Ozean auf der einen Seite und vom Pazifik auf der anderen Seite. Büffel, Affen, Vögel und vor allem der sagenumwobene Komodowaran streifen über die Inseln und stellen das Highlight eines jeden Komodo Trips dar – zumindest über Wasser.

Unter Wasser zeigt Komodo wirklich, was es kann. Faszinierende Korallenriffe, prachtvolle Mantas mit unglaublicher Spannweite, Haie und ein Fischreichtum, wie wir ihn noch nirgendwo anders gesehen haben. Die Tauchgänge sind meistens nicht ganz einfach, denn es herrscht fast immer mehr oder wenige starke Strömung. Aber genau das ist der Grund für den unglaublichen Artenreichtum und die Schönheit des Komodo Nationalparks.

Zu eurer Beruhigung: Es gibt auch nette Tauchspots in Ufernähe und in Buchten, wo man entspannt und strömungsfreie tauchen kann.

Wenn sich der Tag dem Ende neigt, hat Komodo zum Sonnenuntergang aber noch eine ganz besondere Überraschung. Mehrere hunderttausende Flughunde steigen in den Himmel auf und fliegen mit der untergehenden Sonne im Rücken vom Komodo Nationalpark nach Flores. Auf der Suche nach Futter verbringen die Fledermäuse die Nacht auf der Hauptinsel und kehren im Morgengrauen zurück in den Komodo Nationalpark.

Dieses Schauspiel ist eines der Highlights unseres Komodo Trips. Einer der vielen Anbieter hilft euch gerne bei der Organisation einer Tour. Bei den Mehrtagestouren ist das Flughundspektakel meistens inbegriffen. Lasst euch das nicht entgehen.

Wir haben die Nacht auf einer Insel mit sehr coolen Unterkünften verbracht. Sollten wir nochmal einen Trip nach Komodo unternehmen, würden wir wohl eine längere Tour buchen und auf dem Schiff übernachten.

Flores XP Tour
Flores Reisetipps
Flores Reisetipps
Flores Reisetipps

Geld und Trinkgelder

Da Flores eine Indonesische Insel ist, wird mit Indonesischen Rupien (IDR) bezahlt. In Labuan Bajo gibt es mehrere ATMs. Die meisten zahlen nicht mehr als 2,5 Mio Rupien (150€) aus. Man kann meist zwischen 100.000er und 50.000er wählen. Der Maximal-Betrag kann wichtig werden, wenn ihr eine Mehrtagestour cash zahlen müsst.

Auch die Jungs auf den Schiffen freuen sich über eine Kleinigkeit als Trinkgeld. Es nimmt euch aber auch keiner krumm, wenn ihr euch nur freundlich bedankt. Das Preisniveau ist trotz der vielen Touristen noch relativ niedrig im Vergleich zu Bali oder anderen Hotspots.

Sorgt auf alle Fälle – eventuell schon vor Anreise – für genug Bargeld, denn in Flores gehen die Uhren etwas anders. Infrastrukturell ist Flores nicht mit Bali oder gar den Megacities wie Jakarta oder Surabaya vergleichbar. Es handelt sich eher um eine verschlafene Kleinstadt, die von Tauchbasen und Touranbietern nur so strotzt. Ihr hört es schon raus. Die Stadt an sich ist keine Perle, aber eben der Ausgangsort für jeden Komodo Trip von Flores aus. Alles drum herum ist mit Nichts zu vergleichen.

Solltet ihr vor oder nach dem Aufenthalt im Nationalpark eine oder mehrere Nächte in Labuan Bajo verbringen, sind die Unterkünfte auf der etwas nördlich gelegenen Waecicu Halbinsel am ehesten für Badeurlaub, Tauchen von Land aus und Schnorcheln geeignet.

Fazit unseres Komodo Trips

Labuan Bajo ist vor allem für diejenigen interessant, die auf spektakuläre Korallenriffe und große Fische stehen und die letzten Drachen dieser Erde sehen möchten. Da wir zu diesen gehören, hat uns der Komodo Trip umgehauen und wir wollen auf alle Fälle wieder kommen. Das nächste Mal bleiben wir länger und schauen uns auch noch das Inland der wundervollen Insel Flores an.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

BALI Reisetipps

Die meist besuchte Insel Indonesiens.

Hotels in Indonesien

Hotels mit einmaliger Lage und Service.

INDONESIEN Reisetipps

Infos über das vielfältigste Land Asiens.

GILI TRAWANGAN Reisetipps

Zwischen Traumstränden, Party und Entspannung.

Touranbieter in Indonesien

Wir stellen dir Touranbieter auf Java, Sumatra und Flores vor.

RAJA AMPAT Reisetipps

Ein Paradies für Taucher in West Papua.

Packliste

Hier findest du unsere Packliste für deine Safari nach Indonesien.
de_DE_formal
en_US de_DE_formal