Routen und Informationen USA Ostküste

US-Dollar (US$)

Visum muss beantragt werden. Das online Formular findet ihr unter estas.de.

Motels

Keine speziellen Impfungen notwendig

Routenvorschläge USA Ostküste

Routenvorschläge für Trips an die Ostküste der USA.

Route 1 - Von Chicago bis nach New Orleans:

Niagara Fälle:

Man muss auf alle Fälle mit der Maid of the Mist (amerikanische Seite) eine Fahrt zu den Niagara Fällen buchen. Man fährt bis knapp vor die Wasserfälle und bleibt dort für einige Minuten. Teure "nicht wasserfeste" Kameras würde ich im Auto lassen, da es sehr nass wird.

New York City:

Vom Time Square waren wir etwas enttäuscht. Am Tag ist dieser doch etwas ernüchternd. Wohl lieber erst am Abend hin gehen, wenn es schon dunkel ist und die Lichter zur Geltung kommen.
Vom Rockefeller Center (Top of the Rocks) hat man einen super Ausblick auf Manhatten. Man kann hier noch ca. 3 Etagen hochgehen.
Vom Battery Park (Anlegestelle der Fähre nach Liberty Island) erreicht man in wenigen Minuten den Ground Zero zu Fuß.

Washington D.C.:

Gute und bequeme Schuhe anziehen. Man kann die wichtigsten Sehenswürdigkeiten fast alle zu Fuß erreichen.

Jack Daniels Distillery, Lynchburg:

Die Führung durch die Distillery ist kostenlos. Die Führung erfolgt in Gruppen. Bei Ankunft erhält man an der Kasse/Infoschalter eine Gruppennummer zugewiesen. Die Tour ist sehr interessant und empfehlenswert.

Graceland, Memphis:

Von der Tour durch Elvis Presley's Haus war ich etwas enttäuscht. Man bekommt ein iPad und Kopfhörer (Führung) und wird durch den Andrang von Touristen durch das Haus geschoben. Meines Beachtens ist auch der Preis nicht gerechtfertigt. Achtung: Parkplatz kostet nochmal extra $ 10.

Florida:

Grayton Beach ist mein Geheimtipp. Man kann in Ruhe am Strand liegen und entspannen. Da es in diesem kleinen Ort keine Hotels gibt, sind auch kaum Touristen anzutreffen.

♦♦♦♦

Route 2 - Florida

Eastcoast vs. Westcoast:

Man kann die Ostküste Floridas leider nicht mit der Westküste vergleichen. Die Golfseite ist viel schöner und auch ruhiger.

Daytona Beach:

Der Strand ist nicht wirklich schön, man sollte einmal mit dem Auto darauf gefahren sein, aber zum Baden nicht sehr empfehlenswert.

Anna Maria Island:

Innsider Tip! Das ist eine Insel nähe Bradenton mit Privathäusern. Hier kann man sehr ruhig am Strand entspannen.