Sides

Orientalisches Cous Cous

Zutaten (für 4 Personen):
- 1 1/2 große Tassen Cous Cous
- 2 große Tassen Wasser
- 1 Gurke
- 1 Zwiebel
- 2 Knoblauchzehen
- 10 eingelegte getrocknete Tomaten
- 15 Datteln
​- Öl von den eingelegten getrockneten Tomaten
- Saft einer Orange
- Orangenabrieb

- Saft einer Zitrone
- Salz und Pfeffer
​- Chilipulver

Zubereitung:

1. Zwiebeln und Knoblauch klein hacken und in etwas Öl anschwitzen.

2. Die Gurke schälen, längs vierteln und den inneren Teil heraus schaben. Dann in kleine Würfel schneiden. Für ca. 1 Minute in heißem Wasser blanchieren.

3. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Gurke in eine große Schüssel geben. Die Datteln und getrockneten Tomaten ebenfalls klein würfeln und dazu geben. Orangensaft, Zitronensaft und Orangenabrieb darüber geben und gut vermischen.

4. 2 große Tassen Wasser in einen Topf geben und zum kochen bringen. Den Cous Cous dazugeben. Deckel auf den Topf, weg von der heißen Platte und für 4 Minuten quellen lassen.

5. Alle Zutaten miteinander gut vermischen. Mit dem Öl der getrockneten Tomaten, Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.

Leckere Rezepte
Leckere Rezepte
Leckere Rezepte
Leckere Rezepte
Leckere Rezepte

Semmelknödel

Zutaten:
- 4 alte Semmeln
- 1 EL fein gehackte Zwiebeln
- 1 EL fein gehackte Petersilie
- 2 EL Butter
- 1/8 l lauwarme Milch
- 2 Eier
​- Salz

 

Zubereitung:
1. Die Semmeln in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und die Petersilie in der heißen Butter anschwitzen und zu den Semmelscheiben (Knödelbrot) geben.
Das Ganze für 15 Minuten durchziehen lassen.

2. Milch über die Semmelscheiben geben und für 1 Stunde stehen lassen.

3. Eier und eine Prise Salz unter die Masse mischen und alles mit den Händen zu einem Teig verkneten. Mit nassen Händen die Knödel formen und im kochenden Salzwasser auf niedriger Hitze für 15-20 Minuten kochen lassen. 

Tipp: Wenn die Knödel kleiner geformt werden, benötigen sie nur 10 Minuten.

Leckere Rezepte
Leckere Rezepte
Leckere Rezepte
Leckere Rezepte

Spätzle

Zutaten (Portion für 4 Personen):
​- 500 g Spätzlemehl
​- 250 ml Milch
- 4 Eier
- Salz

 

Zubereitung:
1. In einer Schüssel das Mehl mit den Eiern, 1 - 2 TL Salz und Milch locker mischen und so lange rühren, bis ein glatter Teig entsteht. 

2. Den Teig min. 15 Minuten stehen lassen.

3. Einen großen Topf mit 3 l Wasser füllen, 1 EL Salz dazu, Deckel drauf und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, den Spätzlehobel o.ä. auf den Topf legen. Eine gute Portion des Teiges einfüllen und durch die Öffnungen drücken. Die abtauchenden Teigstreifen mehrere Male kurz aufkochen lassen. Ca. 2 bis 3 Minuten im Wasser lassen, mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen (gut abtropfen lassen) und die nächste Portion einfüllen.

Leckere Rezepte
Leckere Rezepte