Toskana und Ligurien

Toskana und Ligurien (August/September 2016)

Ligurien, Cinque Terre, Riomaggiore:

♦ Achtung, die komplette Stadt ist autofrei. Ich empfehle leichtes Gepäck, denn es gibt viele Treppenstufen zu gehen.
♦ Von Riomaggiore geht eine Bahn in die anderen vier Dörfer von Cinque Terre. Die Fahrt nach Manarola (Nachbarsdorf) dauert 2 Minuten und kostet 4 €.
♦ Man kann auch über den Berg nach Manarola oder zurück gelangen, hier ist allerdings Kondition gefragt. Dauer ca. 40 Minuten.
♦ Die Restaurants direkt am Wasser in Riomaggiore sehen vielversprechender aus, als sie sind. Essen ist befriedigend und sehr teuer.
♦ In den Gassen Riomaggiores gibt es frittierte Meeresfrüchte, eine große Packung kostet ca. 7 € und ist sehr empfehlenswert.

Toskana:

♦ Suvereto ist eine tolle alte italienische Stadt. Sehr empfehlenswert um abends dort zu Essen. Auch das Eis ist sehr lecker.
♦ Buca delle fate: Die Bucht der Feen heißt es übersetzt. Man geht ca. 20 Minuten vom Parkplatz hinunter zum felsigen Strand. Hoch muss man nur leider auch wieder ;-). Empfehlung: Nehmt genügend Trinkwasser mit. Sandstrände sind überlaufen.
♦ La Cacciarella: Die Bucht befindet sich auf der Halbinsel Monte Argentario. Es lohnt sich sehr dort runter zu gehen. Viel Platz für Liegemöglichkeiten gibt es nicht, dafür ist man fast alleine.
♦ Die Thermen von Saturnia: Es ist mal toll, etwas so natürlich zu sehen und darin zu baden, allerdings ist es auch sehr überlaufen. Wenn man vorbei kommt, sollte man es gesehen haben, aber einen großen Umweg würde ich nicht fahren.
♦ Massa Marittima: Tolle Altstadt, sehr touristisch.
♦ Agriturismo San Ottaviano: Ein sehr schönes Agriturismo. Es gibt Pferde, Esel, Hunde und ein Schwein. Das Frühstück hat uns etwas enttäuscht. Auf den Bildern von booking.com war um einiges mehr aufgedeckt. Das Abendessen ist ok. Die Zimmer muffeln leider. Aber der Pool ist super toll und die ganze Anlage ist einfach richtig schön. Im Internet bei booking.com oder ähnlichen Seiten kann man nur 7 Nächte buchen. Wir haben direkt beim Agriturismo angefragt und konnten dort auch nur 6 Nächte bleiben. 

♦♦♦

VACAYMOOD